Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Am Lehrstuhl für Unternehmensethik und Controlling (Prof. Dr. Rolf Brühl) der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin ist zum 1. September 2018 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) 50% der regelmäßigen Arbeitszeit

Über uns: Der Lehrstuhl befasst sich mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und ihren ethischen Grundlagen sowie ihrer Umsetzung. Von besonderem Interesse ist es, wie Controlling diese Umsetzung unterstützt. Wir setzen gleichrangig qualitative und quantitative empirische Forschungsmethoden ein und forschen z.B. in den Bereichen Legitimität, Glaubwürdigkeit und Vertrauen von Unternehmen, Controlling von Nachhaltigkeit oder dem Einfluss von Kultur auf Controlling-Systeme.

Aufgabengebiet: Sie bereichern unser Team mit Ihrer Mitarbeit in Forschung, Lehre und Managements des Lehrstuhls, bringen Ihre individuellen Fähigkeiten und Ideen ein. Dadurch haben Sie die Möglichkeit an internationalen Forschungs- und Publikationsprojekten aktiv mitzuwirken. Außerdem gehen wir davon aus, dass Sie sich an der Profilierung der Hochschule engagiert beteiligen. Eine Promotion (Dr. rer. pol.) im Rahmen unseres strukturierten Promotionsprogramms ist ausdrücklich gewünscht.

Anforderungen: Sie haben ein mit Prädikat abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) der Wirtschafts-/Sozialwissenschaften oder Psychologie sowie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den empirischen Methoden der Sozialforschung. Als Bereicherung für unser Team stellen wir uns eine Persönlichkeit vor, die neben einer hervorragenden akademischen Qualifikation auch Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Engagement einbringt. Wenn Sie außerdem verhandlungssicher Deutsch und Englisch sprechen, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV und Zeugnisse) bitte in einem Dokument per Email bis zum 20. Mai 2018 an:

Herrn Prof. Dr. Rolf Brühl
ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin
Lehrstuhl für Unternehmensethik und Controlling
Heubnerweg 8-10
14059 Berlin
Tel.: +49 30 32 007 150
E-Mail: rbruehl@escpeurope.eu www.escpeurope.eu/controlling und www.rolf-bruehl.de

Hintergrundinformationen: Die ESCP Europe, die weltweit älteste Wirtschaftshochschule (est. 1819), mit ihrem seit 1973 bestehenden Multi-Campus Modell in Berlin, London, Madrid, Paris, Turin und Warschau “lebt” und fördert aktiv den europäischen Gedanken. Heute hat die ESCP Europe rund 4.600 Studierende und 5.000 Executives aus mehr als 100 Nationen an ihren sechs europäischen Standorten. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und bundesweit die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen – AACSB, EFMD (EQUIS) und AMBA – anerkannt wurde und damit die so genannte „Triple Crown“ erhalten hat. Als solche kann sie Abschlüsse verleihen, inklusive Doktortitel. Ihr Erfolg spiegelt sich auch in
Rankings wider – im FT European Business School Ranking belegt die ESCP Europe regelmäßig Spitzenplätze.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an torben.damm@dcp-net.de

2018-05-04T08:42:58+00:00